Neuer russischsprachiger Kanal geht in Deutschland auf Sendung

Heute geht in Deutschland ein neuer russischsprachiger Sender auf Sendung. RTVD wird bundesweit verschlüsselt verbreitet – per Kabel, IPTV und Satellit.

RTVD ist der erste unabhängige Sender für die russischsprachige Community, der in Deutschland produziert wird. „Mit RTVD füllen wir eine Lücke in Deutschland: Wir machen unabhängiges Fernsehen aus Deutschland für die russischsprachigen Mitbürger Deutschlands“, sagt Geschäftsführer Peter Tietzki.

Schwerpunkt des Senders sind Nachrichten – aus Deutschland, Russland, Europa und der Welt. Der RTVD-Zuschauer wird Nachrichten von der Deutschen Welle, der BBC und dem russischen Sender „Dozhd“ (TV Rain) sehen. „Dozhd“ hat sich über die letzten Jahre als einer der letzten unabhängigen TV-Sender in Russland positioniert und richtet sich an das junge, gebildete Publikum in den Großstädten. Zudem produziert RTVD in Berlin zweimal täglich einen Nachrichtenblock namens „Digest News“.

Neben Nachrichten wird RTVD aktuelle russische Filme, TV-Serien und Theaterstücke senden.

RTVD gehört ab sofort auch zu unserem Senderportfolio.

Heute geht in Deutschland ein neuer russischsprachiger Sender auf Sendung. RTVD wird bundesweit verschlüsselt verbreitet – per Kabel, IPTV und Satellit…